Achtsamkeit in der Schule

 

  Start

  Achtsamkeit

  Lebenswelt

  Forschung

  Literatur

  Kurse

  Kontakt

  Links

  Audio Downloads

  GAMMA Weiterbildung 


 

 

 



NRW-Landesmodellprojekt GIK - Gesundheit, Integration, Konzentration

Im Projekt „GIK - Gesundheit, Integration, Konzentration“ wird modellhaft untersucht, wie Achtsamkeit im Bildungssystem entwickelt und gefördert werden kann. Gemeinsam mit einem interdisziplinären wissenschaftlichen Begleitteam wird dieses Projekt in den 21 Grundschulen der Stadt Solingen partizipativ entwickelt, umgesetzt und evaluiert. Dabei geht es in erster Linie darum, Stress zu reduzieren sowie die Gesundheit aller an Grundschule beteiligten Menschen zu fördern.

Wie lassen sich (Selbst)Fürsorge und ein wertschätzendes Miteinander im Schulalltag stärken? Was entsteht, wenn LehrerInnen und SchülerInnen Achtsamkeit praktizieren? Welche formellen und informellen Strukturen und Kulturen fördern oder hemmen eine nachhaltige Achtsamkeit in der Grundschule? Diesen Fragen wird im Rahmen des Landesmodellprojekts nachgegangen, das für drei Jahre vom Landesministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung sowie der Stadt Solingen gefördert wird.

Eine Vorschau der 66seitigen Materialsammlung "Schatzkiste Achtsamsein mit Kindern" finden Sie hier:

Interessierte LehrerInnen und andere MultiplikatorInnen finden hier die aus dem Projekt GIK entwickelte universitätszertifizierte Weiterbildung "Gesundheit, Achtsamkeit und Mitgefühl im menschenbezogenen Arbeiten - GAMMA".


Workshop "Achtsamkeit in Schule und Unterricht - auf dem Wege zu einer gesunden Schule" Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern am 13.11.17 in Schwerin

download Präsentation




Radioreportage dazu im WDR 5 

WDR5_Bild

In Solingen gibt es das Modellprojekt GIK- Gesundheit, Integration, Konzentration "Achtsamkeit in der Schule".
Ein Programm, mit dem die Achtsamkeit von Kindern und Lehrern gestärkt werden soll.


Das Programm an 21 Grundschulen in Solingen gibt es seit 2016. Es orientiert sich an dem etablierten und vielfach untersuchten Programm Mindfulness based Stress Reduction (MBSR). Umgesetzt und wissenschaftlich betreut wird dieses Projekt u.a. von Dr. Nils Altner von der Universität Duisburg-Essen.

Der Bildungs- und Gesundheitswissenschaftler forscht, unterrichtet und publiziert zu den Schwerpunkten "Achtsamkeit und Gesundheit, freudvolles Lernen, Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Erwachsenen in Kindergarten, Schule, Therapie und in der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Er unterrichtet u. a. an der Universität Duisburg-Essen und ehemals der Harvard University.

Altner und seine KollegInnen möchten gemeinsam mit den Lehrern in dem auf drei Jahre angelegten Projekt Möglichkeiten entwickeln und überprüfen, wie die LehrerInnen zunächst für sich persönlich und in ihren Kollegien und anschließend mit ihren Schülern den Schulalltag stressfreier gestalten.

LehrerInnen üben sich im Innehalten, sie trainieren die Fähigkeit, im Alltag immer wieder für einen Moment mit Offenheit und Interesse die Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Augenblick zu lenken, auf die aktuellen Sinneseindrücke wie die Geräusche, Gerüche und Körperempfindungen, aber auch auf die momentanen Gedanken und Gefühle.

Autor: Ingo Zander

Redaktion: Gundi Große

Achtsamkeit - ein Schulprojekt
WDR 5 Neugier genügt - das Feature | 02.06.2017 | 18:08 Min.
Anhören / Download




                                     

                         www.achtsamkeit.komm